Bio-Composites And More GmbH
Bio-Composites And More GmbH

Arbeitsschwerpunkte von Bio-Composites And More

  • Entwicklung von Bindemitteln auf der Basis nachwachsender Rohstoffe
  • Mineral-organische Akustikschäume
  • Einsatz von Naturfasern in Verbundwerkstoffen

Wir stehen für Innovation aus Erfahrung

Bio-Composites And More GmbH (B.A.M.)unterstützt Sie dabei, neue Produkte zu entwickeln oder technisch anspruchsvolle Projekte durchzuführen. Wir konzentrieren uns dabei auf den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in Verbundwerkstoffen für unterschiedlichste Applikationen.

 

B.A.M. verfügt über fast 18 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet nachwachsender Rohstofffe. Begonnnen hat alles mit der Suche nach Möglichkeiten vorhandene, sogenannte Bioabfälle einer neuen Wertschöpfungskette zuzuführen. Als Ergebnis daraus entstand das duroplastisch vernetzte Epoxydharz PTP, welches patentrechtlich geschützt wurde.

 

Im Rahmen verschiedener Projekte und Industrieaufträge wurden zahlreiche potentielle Anwendungen erforscht und mit sehr umfangreichen Messungen, Analysen und Optimierungsarbeiten wissenschaftlich untersucht. 

 

Neben dem Einsatz klassischer Verstärkungsfasern wie z.B. Glas- und Carbonfasern wurden auch die unterschiedlichsten Naturfasern hinsichtlich ihrer Kompatibilität untersucht.

 

Ausgehend von einer Basisrezeptur erfolgten Entwicklungsarbeiten zu Harzformulierungen für unterschiedliche Anwendungen (SMC/BMC; RTM. Prepreg; etc.)

 

Hier finden Sie uns:

 

Bio-Composites And More GmbH

Marktplatz 12

91472 Ipsheim

2. Stock

Kontakt

 

Tel.: 09846-2403290

Fax: 09846-2403291

email: info@bio-comp-gmbh.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Montag - Freitag:

   9:00 - 17:00

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bio-Composites And More GmbH